Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/clients/client1044/web1768/web/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Fremde Heimat - Bläserphilharmonie Osnabrück

Fremde Heimat

In „Fremde Heimat“ stellt die Bläserphilharmonie Osnabrück die künstlerischen Auswirkungen der Exilserfahrung wichtiger Komponisten des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt: Denn Exilwerke enstehen zumeist unter anderen Bedingungen – entweder für neue Auftraggeber, bewusst gegen das Regime oder als Selbstreflexion des Verlusts der eigenen, und Kritik an der neuen Heimat. Vielfach stellen sie auch ein beharrliches Schreiben gegen die aktuelle Zeit in der Hoffnung auf bessere Zeiten dar, um wenigstens im künstlerischen Bereich Haltung und Normalität zu wahren.

 

Ausgewandert aus dem Europa der musikalischen Moderne erzählen Komponisten wie Arnold Schönberg (Thema und Variationen op. 43a) und Paul Hindemith (Marsch aus Sinfonische Metamorphosen nach Themen von Carl Maria von Weber) in ihrer Musik über Grenzen und Grenzerfahrungen, über Flucht und Fremdsein und der Suche nach Heimat. Einen anderen Weg ging Dmitri Schostakowitsch (Sinfonie Nr. 9), der sich wohl eher in die „innere Emigration“ begab, da seine eigene Heimat denn mehr zur Fremde wurde. Im Zentrum des Konzerts steht zudem ein Saxophon-Konzert, wurde das  Instrument doch gerade im Nationalsozialismus als „verdächtig“ bezeichnet und als Repräsentant der sogenannten „entarteten Musik“ diffamiert. Als Solistin in Ingolf Dahls Concerto for Altosax and Wind Orchestra steht der Bläserphilharmonie Asya Fateyeva zur Seite, die 2016 als beste  „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ den ECHO KLASSIK AWARD gewann und erst kürzlich mit ihrer neuen CD „Bachiana“ Aufsehen erregte.

Konzerttermine- und -orte

Samstag, 03. März 2018, 19.00 Uhr
Martinikirche, Melle-Buer

 

Sonntag, 04. März 2018, 11.00 Uhr
Aula des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums, Osnabrück

Programm

Paul Hindemith (1895-1963), arr. Keith Wilson
Marsch aus Sinfonische Metamorphosen nach Themen von Carl Maria von Weber (1943)

 

Arnold Schönberg (1874-1951)
Thema und Variationen op. 43a (1943)

 

Dmitrij Schostakowitsch (1906-1975), arr. Hardy Mertens
Sinfonie Nr. 9 (1944/45)

 

Ingolf Dahl (1912-1970)
Konzert für Altsaxophon und Bläserensemble (1949, rev. 1953)

 

Sergej Rachmaninow, transc. Jos van der Braak
Vocalise, op. 34, Nr. 14

Ausführende

Asya Fateyeva, Saxophon
Bläserphilharmonie Osnabrück
Jens Schröer, Leitung

Sponsoren

Oldenburgische Landesbank
Stadt Osnabrück

Kooperationen

Martinimusik, Melle-Buer